2019

Autorinnen ohne Grenzen

Schreibwerkstatt

Das Projekt

In unserer Reihe „Autorinnen ohne Grenzen“ stellen wir weltliche, geistliche und philosophische Texte aus verschiedenen Kulturen vor. 

9. März 2019 :: „Das Mädchen“ - Wortkunst ohne Happy End

Literatur - Workshop mit Daniela Sepheri Fard aus dem Iran

Sie ist Autorin, Slam Poetin, Musikerin, Tänzerin und stellte uns die persische Kultur vor. Ihre bewegenden Texte drehen sich um Frauenschicksale und kulturelle Begegnung. Der Workshop war auf deutsch (mit persischen Textbeispielen) und in sich abgeschlossen. Er richtete sich an Interessent*innen von 15 bis 85 Jahren.

Anschließend hatten die Teilnehmer die Gelegenheit, selbst einen kurzen Text zu verfassen. Es waren keine Vorkenntnisse erforderlich. Die Teilnahme war kostenlos.

Ort: Kulturzentrum BÜZ, Seidenbeutel 1, 32423 Minden, Bürogebäude 1. Stock.

Mehr zu Danielas Auftritt im Bundestag und  auf der Leipziger Buchmesse unter: www.facebook.com/Daniela-Sepehri-1735957473317066/ 

Zielgruppe

Förderer

Kooperationspartner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen