2018/2019

Joachim Kohlmeier

Minden City Blues

Die Ausstellung

Planet Minden – so nennt der Mindener Fotokünstler Joachim Kohlmeier seine wunderbar verdrehten Stadtportraits, bei denen der Betrachter spontan denkt: das kenn ich doch, aber… irgendwie sehen alle bekannten Gebäude so ganz anders aus. Da wächst der Dom in den Himmel, und der Bahnhof wird kugelrund. Das alles ist mit großer Sorgfalt bis ins kleinste Detail hergestellt. Bei einem Glas Sekt (oder Saft) erklärt Joachim Kohlmeier gern den langen kreativen Herstellungsprozess mit Full Frame, Fischauge, Spheres und Panoramen.

Zur Eröffnung am 09.12.2018 spielte Uli Gutzeit auf der Gitarre. Johnny Luu las Texte zu den Bildern.

Kaffee und Kultur

MEINE STADT MIT ANDEREN AUGEN

In seiner Ausstellung MINDEN CITY BLUES zeigte der kreative Fotograf Joachim Kohlmeier am 05.02.2019, wie er bekannte Gebäude aus unserer Stadt wunderbar verdreht und verfremdet. Da wächst der Dom in den Himmel, und der Bahnhof wird kugelrund. Planet Minden – so nennt er seine Stadtportraits, bei denen der Betrachter spontan denkt: das kenn ich doch, aber… irgendwie sieht alles so ganz anders aus.

Anschließend bestand die Gelegenheit, selbst ein Bild zum Thema anzufertigen. Teilnehmer zeichneten oder malten ihre Traumstadt oder komponierten sie als Bilder-Collage.

Das Kulturcafé fand in Zusammenarbeit mit dem Herder-Gymnasium und dem Treffpunkt Johanniskirchhof Minden statt.

Der Eintritt war frei. Es waren keine Vorkenntnisse erforderlich.  Wir stellten die Arbeitsmaterialien.

Zielgruppe

Kunstinteressierte Jugendliche und Erwachsene, Schüler des Herder-Gymnasiums

Kooperationspartner

Herder-Gymnasium

Treffpunkt Johanniskirchhof 

Presse

Die Ankündigung im Mindener Tageblatt vom 08.12.2018

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.