2017

MACH DIR EIN BILD

Wie toll sieht das denn aus?

Das Projekt

Unsere Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche aus inner- und außerschulischen Institutionen in unserer Region mit ganz unterschiedlichen Bildungsvoraussetzungen: Hauptschüler*innen, Gymnasiast*innen, betreute Gruppen aus sozialen Brennpunkten, Konfirmand*innen etc. Wir werden binnendifferenzierend arbeiten und damit auch Teilnehmer aus bildungsbenachteiligten Lebenslagen erreichen, hiermit einen Beitrag zur Bildungsgerechtigkeit schaffen.

Ziel aller Beteiligten ist das spannende Kennenlernen zeitgenössischer Kunst, bei dem jede/r ein eigenes Gefühl für Schönheit und Qualität entwickelt. Gerade weil die Künstler*innen bei unseren Workshops persönlich anwesend sind, erreichen wir große Authentizität, holen die „hohe“ Kunst vom Podest und machen sie praktisch erfahrbar. Durch die aktive Selbsterfahrung im Umgang mit den jeweiligen künstlerischen Techniken werden neue Sehweisen ebenso erworben wie eigene Ausdrucksformen. Wir werden der Entwicklungsdynamik in den verschiedenen Teilnehmergruppen Raum geben. Der interkulturelle Prozess ist uns ebenso wichtig wie die Produkte. Die Teilnehmer*innen lernen sich gegenseitig kennen und lernen voneinander, engagiert und angstfrei.

Die unmittelbaren Erfolgserlebnisse stärken ihr Selbstbewusstsein. Ganz wichtig ist dabei Humor. Ohne Leistungsdruck bietet unser Format Motivation, und ganz einfach: Sehr viel Spaß!

Wir erwarten zunächst 300 Teilnehmer*innen.

Sichtbar machen wollen wir die Projektergebnisse direkt vor Ort: Die Workshop-Ergebnisse werden Teil von „Die Wachsende Ausstellung“ im Galerieraum. Außerdem dokumentieren wir alle Ergebnisse in unserem Digital Art Museum auf der Homepage des Kulturzentrums BÜZ. An der Gestaltung sind die Teilnehmer*innen maßgeblich beteiligt.

Workshops in 2017

  • Workshop „Durchs Objektiv gesehen“
    Bekannte Orte und Gebäude durch virtuelle Lichtobjekte verfremden.
    Mit Oliver „Oro“ Roth/Minden in seiner Ausstellung „Licht Kunst Photography“:
  • Workshop „Kleine Striche auf großem Format“
    Portraits mit Finelinern schraffieren zur Lichtgebung und Bildperspektive
    Mit Radomir/Serbien in seiner Ausstellung „Musen, Huren und Heilige“
  • Workshop „Malen auf durchsichtiger Leinwand“
    Portraits von Live-Modellen auf gerahmtem Plexiglas
    Mit JacMat/Dänemark in seiner Ausstellung „Body Art“
  • Workshop „Spachteln statt Pinseln“
    Gegenständlich und abstrakt großformatig gestalten durch pastosen Auftrag
    Mit Jörg Sender/ Minden in seiner Ausstellung „Spachtelbilder“

Kontakt aufnehmen

Sie haben Interesse an diesem Projekt? Dann sprechen Sie uns an: 

Kulturzentrum BÜZ
Stichwort: Neue Heimat
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 0571 23939

Zielgruppe

Unsere Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche aus inner- und außerschulischen Institutionen in unserer Region mit ganz unterschiedlichen Bildungsvoraussetzungen.

Ziele

Ziel aller Beteiligten ist das spannende Kennenlernen zeitgenössischer Kunst, bei dem jede/r ein eigenes Gefühl für Schönheit und Qualität entwickelt. Gerade weil die Künstler*innen bei unseren Workshops persönlich anwesend sind, erreichen wir große Authentizität, holen die „hohe“ Kunst vom Podest und machen sie praktisch erfahrbar. Durch die aktive Selbsterfahrung im Umgang mit den jeweiligen künstlerischen Techniken werden neue Sehweisen ebenso erworben wie eigene Ausdrucksformen.

Die unmittelbaren Erfolgserlebnisse stärken ihr Selbstbewusstsein. Ganz wichtig ist dabei Humor. Ohne Leistungsdruck bietet unser Format Motivation, und ganz einfach: Sehr viel Spaß!

Förderer

Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultureller Zentren NW

Dr. Strothmann-Stiftung

Stadt Minden

Kooperationspartner

Ratsschule Melle

Herder-Gymnasium Minden

Kurt-Tucholsky-Gesamtschule Minden

Betreuungsgruppe Hafenschule Minden

Gymnasium Petershagen

Schule Nr. 8, Grodno, Belarus

Galerien & Blog

Natürlich dokumentieren wir die einzelnen Workshops auch mit zahlreichen Fotos. Hier eine Übersicht der verfügbaren Galerien zu diesem Projekt. 

Die Galerien werden regelmäßig erweitert. 

Workshop: Spachteln statt Pinseln

Mit Jörg Sender/ Minden in seiner Ausstellung „Spachtelbilder“

Workshop: Durchs Objektiv gesehen

Fotoworkshop für Teilnehmer vom Ratsgymnasium Minden und Fachwerk e.V. mit Oliver "Oro" Roth

Workshop: EAST MEETS WEST

mit Schülern des Herder-Gymnasium Minden

Workshop: EAST MEETS WEST

mit Teilnehmern der Ratsschule Melle

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen